Punktgewinn für TSV Freystadt Badminton

Kampfgeist, hohe Motivation und Nervenstärke. Das bewies der TSV Freystadt am Sonntag Nachmittag, beim Heimspiel gegen den Tabellendritten 1. BC Düren. Trotz der 3:4 Niederlage gegen die favorisierten Rheinländer, konnten die Oberpfälzer sich einen Punkt sichern. Ein wertvoller Zähler für den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga. Großen Anteil daran hatte, zum einen der Freystädter Neuzugang, die finnische Olympiateilnehmerin Nanna Vainio und der beherzt auftretende Freystädter Nachwuchsspieler Hannes Gerberich.