Prozessauftakt Kindstötung

Ingolstadt/Baar-Ebenhausen (intv) Was muss passieren, dass eine Mutter ihr eigenes Kind umbringt. Mit dieser Frage beschäftigt sich seit heute das Landgericht Ingolstadt. Angeklagt ist die Frau aus Baar-Ebenhausen, die im April vergangenen Jahres ihren dreijährigen Sohn getötet haben soll. Und eine weitere Frage stellen sich alle, die von diesem Fall gehört haben: Wer ist die Frau, die so etwas grausames macht.