Provisorium für den Herzogsteg

Das THW Eichstätt wird am Wochenende eine Behelfsbrücke über die Altmühl errichten, zwischen Altstadt und Spitalstadt. Als Ersatz für den gesperrten Herzogsteg. Die Brücke wird etwa 30 Meter lang und sechs Meter breit. Die Stadt hat die stark frequentierte Fußgängerbrücke am 13. Dezember gesperrt, der Grund: eines der Gelenke hatte sich verschoben, die Mitte war abgesackt.
Der Brückenschlag soll voraussichtlich morgen erfolgen.