Produktion bei Audi steht still

Ingolstadt (intv) Am späten Mittwochnachmittag trudeln die ersten Meldungen ein: es scheint eine Einigung im Tarifstreit bei Audi in Ungarn zu geben. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Seit vergangenem Donnerstag haben die Mitarbeiter in Györ für mehr Lohn gekämpft. Der Stillstand in Ungarn hat seit Montag zu einem Produktionsstopp in Ingolstadt geführt. Noch bis mindestens Freitag wird kein Auto in Ingolstadt produziert. Das hat ein Audi-Sprecher heute bestätigt. Auch die Sonderschicht Sonntagnacht entfällt auf einer Linie. Wann die Produktion in Ingolstadt wieder anlaufen kann, entscheidet das Unternehmen kurzfristig.