Prioritäten festgelegt

Im Frühjahr 2017 sind die Irfersdorfer, die Kevenhüller oder die Wolfsbuchener mit Stadtplanern durch ihren Heimatort spaziert, mehr als 20 Gemeinden um Beilngries waren aufgefordert,ihr Dorf genau unter die Lupe zu nehmen. Dahinter steckt das Gemeindeentwicklungskonzept, das Beilngries seit geraumer Zeit aufstellt. Mittlerweile sind mögliche Dorferneuerungsmaßnahmen gesammelt und gelistet. Der Stadtrat hatte gestern Abend die schwierige Aufgabe zu entscheiden, was setzen wir wann um?