Politikverdrossenheit vor der Landtagswahl

Ingolstadt (intv) Am 14. Oktober ist Landtagswahl in Bayern. Der Wahlkampf geht langsam aber sicher in die Endphase. Währenddessen streiten sich die Spitzen in Berlin über Personalfragen. Nach der Wahl von Ralph Brinkhaus zum Fraktionsvorsitzenden der Union ist Bundeskanzlerin Angela Merkel angezählt. Einige Stimmen fordern die Vertrauensfrage. Um Vertrauen geht es auch im Bayerischen Wahlkampf. Da herrscht im Moment aber eher Politikverdrossenheit. Der Streit in Berlin ist da nicht ganz unschuldig.