Poetry Slam

Ingolstadt (intv): Sie sind die moderne Form eines Gedichtwettbewerbs:
Die Poetry Slams.
Dabei treten mehrere Künstler vor Publikum auf und präsentieren ihre gereimten Werke.
Gestern fand in der Kirche Sankt Moritz in Ingolstadt zum ersten Mal ein sogenannter Kirchenslam statt.
Das Besondere gegenüber einem normalen Poetry Slam ist, dass die Texte an den Veranstaltungsort angepasst werden müssen.
Der Slam wurde von katholischen und evangelischen Kirchenorganisationen ins Leben gerufen und war ein voller Erfolg. Rund 300 Gäste kamen am Montagabend zur Premiere in die Moritzkirche.