Plädoyer

17.06.2015 (intv) Letztes Jahr im Mai sorgte der Totschlag bayernweit für Schlagzeilen. Nicole M. soll einen 51-jährigen Reichertshofener in dessen Wohnung durch intensive, scharfe und stumpfe Gewalteinwirkung so stark verletzt haben, dass dieser schließlich starb. Sowohl das Opfer als auch die Angeklagte standen zum Tatzeitpunkt unter starkem Alkoholeinfluss. Heute wurden vor dem Ingolstädter Landgericht die Plädoyers gehalten und die Strafanträge gestellt.