Pflegetruck in Ingolstadt

01.07.2015 (intv) Es gibt immer mehr alte Menschen und die brauchen auch immer öfter Pflege. Doch gerade an gut ausgebildeten Pflegerkräfte mangelt es. Alte Menschen zu betreuen gilt nach wie vor nicht gerade als attraktiver Beruf. Da muss die Politik etwas machen, finden die kirchlichen Sozialverbände. Diakonie und Caritas stehen deshalb am 3. und 4. Juli mit einem „Pflegetruck“ auf dem Rathausplatz in Ingolstadt. Matthias Wiedmann hat sich diesen Truck schon einmal in Weißenburg angesehen.