Pflegeausbildung vereinheitlicht

Und wir bleiben im Gesundheitswesen. Bisher waren die Ausbildungsrichtungen in der Pflege strikt getrennt: Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege.
Laut einem Gesetzentwurf soll bis 2018 der Zusammenschluss zu einer einheitlichen Ausbildung zur Pflegefachkraft erfolgen. Zudem soll ein Pflegestudium eingeführt werden. Bundestag und Bundesrat müssen zwar noch grünes Licht geben, Zustimmung findet die Reform bereits jetzt, beispielsweise beim Berufsbildungszentrum für Gesundheit in Ingolstadt.