Pater Nikodemus zum Palmsonntag

Heute am Palmsonntag sammelt die katholische Kirche traditionell für Christen im Heiligen Land. Wegen des Dauerkonflikts zwischen israelischen Juden und palästinensischen Muslimen gerät die Lage der Christen in Israel oft aus dem Blickfeld. Die ist nicht immer einfach, wie Pater Nikodemus Schnabel weiß. Er lebt in einer Benediktinerabtei in Jerusalem. Vor kurzem war er in Eichstätt zu Gast. Wie er mit täglichen Anfeindungen und sogar Angriffen umgeht, erzählt er Anita Hirschbeck im Interview.