Paradiso

Martha und Vicky lernen sich beim Entenfüttern im Park kennen und können sich zunächst partout nicht ausstehen. Was nicht nur daran liegt, dass Martha eine pensionierte, überstrenge ehemalige Schuldirektorin ist und glaubt, dass die unscheinbare Vicky bestimmt nichts Gutes im Schilde führt. Sie liefern sich amüsante Wortgefechte und hitzige Grundsatzdiskussionen. Doch im Laufe der Zeit entwickelt sich eine ganz besondere Freundschaft. Die Komödie „Paradiso“ ist eine Eigenproduktion des Altstadttheaters Ingolstadt. Mit Kathrin Becker & Manuela Brugger · Regie: Leni Brem · Ausstattung: Christina Huener.
Weitere Vorstellungen: 06./19./20.01.