Panzergranate gefunden

28.06.2018 (intv) Ein Mann aus dem Landkreis Eichstätt hat auf dem Dachboden seines verstorbenen Vaters eine Granate gefunden. Der 35-jährige hatte das Fundstück gestern auf dem Beifahrersitz zur Polizeiinspektion Eichstätt gebracht. Die Polizisten sicherten das Fahrzeug ab und schickten ein Foto der Granate an das Sprengkommando. Es handelte sich um eine relativ ungefährliche Übungsgranate, die heute Früh entsorgt wurde. Wie der Vater in den Besitz der Übungsmunition kam, lässt sich vermutlich nicht mehr klären.