Paartal-Cup vorab

Schrobenhausen/Hohenwart (intv) Drei Läufe, ein Name: Beim „Paartal-Cup 2016“ können sich Laufsportfans aus der Region in diesem Jahr einen neu entstandenen Titel sichern. Zusammengetan haben sich dafür der TSV Hohenwart, der Behindertensportverein der Regens-Wagner-Stiftung Hohenwart sowie die Laufsport-Abteilung des SSV Schrobenhausen. Zwei Events finden bereits im Juni statt, das dritte im September. „Wer alle drei Läufe gewinnt, ist Paartal-Cup-Sieger“, sagt Hans Burghardt, Vorstand des TSV Hohenwart. Die Läufe im Überblick:

17. Regens-Wagner-Lauf, Samstag 04.06.2016

Seit vielen Jahren bietet die Regens-Wagner-Stiftung ein sportliches Ereignis für behinderte und nicht-behinderte Menschen rund um das Hohenwarter Klosterfeld an. Mehrere Strecken zwischen 1.000 und 8.500 Meter stehen zur Auswahl. Anmelden kann man sich unter www.regens-wagner-hohenwart.de oder direkt am Samstag vor Ort; der erste Lauf beginnt um 15:00 Uhr.

2. Marktlauf Hohenwart, Samstag 18.06.2016

Der TSV lädt Hobby- und Profisportler jeden Alters ein. Kinder können 640 oder 860 Meter im Ortsinneren absolvieren, die Erwachsenen laufen auf einer Strecke durchs malerische Paartal mit bis zu 11 Kilometern. Als spezielle Einlage gibt es einen Spenden-Staffelllauf; dabei treten die Fußballer des TSV Hohenwart gegen den Oberbayerischen Crosslauf-Meister Florian Pasztor an. Die Läufe beginnen ab 15:00 Uhr, Anmeldung und Infos online unter www.tsv-hohenwart.de/marktlauf.

4. Stadtlauf Schrobenhausen, Sonntag 11.09.2016

Die größte Laufsportveranstaltung im Schrobenhausener Land hat auch in diesem Jahr wieder Strecken zwischen 500 Metern und 10 Kilometern anzubieten. Die Läufer umrunden die Innenstadt auf dem begrünten Stadtwall. Die Anmeldung erfolgt unter www.stadtlauf-schrobenhausen.de.

http://www.regens-wagner-hohenwart.de
http://www.tsv-hohenwart.de/marktlauf
http://www.stadtlauf-schrobenhausen.de