Out of Office

Unter dem Begriff „ Büro- Kunst“ lässt sich sicher vieles verstehen. In der aktuellen Ausstellung des Museums für Konkrete Kunst ist aber weniger das gemeint , was man sich an die Wände neben seinem Schreibtisch hängt. „ Out of Office“ zeigt vielmehr, welchen Blick konkrete Künstler auf das Büro und seine Materialien haben. Selbst im zunehmend digitalen Büro bleiben spezifische Hilfsmittel trotzdem in Verwendung. Künstler verfremden diese Gegenstände und zeigen damit eine ästhetische Seite des Arbeitsplatzes , die wir so nicht kennen. Die Ausstellung “ Out of Office” entführt das Büro ins Museum. Bis 10.09.2017 ist die Schau noch im MKK in Ingolstadt zu sehen. Alle Informationen auch zu den Begleitprogrammen unter www.mkk-ingolstadt.de