Ortsumfahrung Unsernherrn

Hopp oder Topp heißt es alle zehn Jahre bei den zuständigen Planern von Bundesstraßen. Denn nach langen Abwägungen steht endlich fest welche Projekte realisiert werden und welche nicht. Die Liste der Wunschstrecken ist lang, das Budget begrenzt. Dementsprechend das Hoffen und Bangen vor Ort. Gestern, am der Tag der Wahrheit hatten die Ingolstädter Grund zum Jubeln. Dreimal hieß es im Bundesverkehrswegeplan „Vordringlicher Bedarf“ unter anderem im