Offene Tischtennis-Stadtmeisterschaften in Neumarkt

Neumarkt (intv) Schnelles Spiel, spannende Begegnungen. Die traditionsreichen Offenen Tischtennis-Stadtmeisterschaften standen in Neumarkt am Osterwochenende im Mittelpunkt, in der Sporthalle der Mittelschule West. Am Ostersonntag griffen auch die Spielerinnen und Spieler der A-Klasse in das Geschehen ein. Titelverteidiger bei den Herren, der Neumarkter Tischtennisspieler Manuel Hoffmann, in dieser Saison Nummer eins mit dem Bayernligisten TSV Starnberg. Nach dem klaren Halbfinalsieg über seinen Vereinskollegen Kai Kappe standen die Vorzeichen nicht schlecht. Im Finale traf Hoffmann, Verbandstrainer beim Bayerischen Tischtennis-Verband und aktuell jüngster Tischtennis A-Lizenz Trainer Deutschlands, auf den schnellen Erlanger Kenan Birkmann. Hoffmann konnte, nach einem 7:1 im ersten Satz mit 12:10 ausgleichen. Die nächsten drei Sätze gingen an Birkmann, der mit dem Endspielstand von 4:1 als neuer Neumarkter Stadtmeister fest stand.