Oberpfälzer Schlossteufeln in Neumarkt

Neumarkt (intv) Furchteinflößende Masken, zottelige Felle, Hexenzauber und mystische Feuershow. Seit 2004 gibt es die „Oberpfälzer Schlossteufeln“ und seitdem treibt die wilde Krampustruppe ihr Unwesen in der dunklen Jahreszeit. Am Freitag Abend machten die schaurigen Gestalten, rund um den Heiligen St. Nikolaus und seinen lieblichen Engeln, die Neumarkter Innenstadt unsicher. Mit ihrem ohrenbetäubenden Auftritt, jagten sie dabei den großen und kleinen Zuschauern so manchen Schauer über den Rücken. Nicht zu verwechseln sind die Oberpfälzer Schlossteufeln übrigens mit den Perchten, die auftreten um böse Geister und den Winter zu vertreiben.Weitere Infos über den Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat Brauchtum und Tradition zu erhalten, gibt es auch im Internet unter www.oberpfalz-schlossteufeln.de