Noisehausen Festival

Schrobenhausen (intv) Am Samstag (30.07.2016) verwandelt sich Schrobenhausen in „Noisehausen“. Musikfans dürfen auf das erste Open-Air-Festival seit vielen Jahren gespannt sein. Von Folk-Rock bis Alternative: Zehn Bands treten am Nachmittag und Abend auf dem Lenbachplatz auf. Karten für Noisehausen gibt es noch bis zum 29.07. online unter noisehausen.de. Der Eintritt kostet 23 Euro, für Schüler und Studenten 18 Euro.

Das Lineup:

14:30 Uhr Dedodedooiweisitzn: Mundart-Hip-Hop aus Schrobenhausen (Newcomer-Award)
15:00 Uhr Paincake: Alternative Rock aus Aichach
15:45 Uhr The Satellite Year: Post-Hardcore und Rock aus dem Saarland
16:55 Uhr Monobo Son: Rhythm & Brass aus Bayern
18:00 Uhr Joe Leila: Rockiger Sound aus Schrobenhausen
18:55 Uhr Knucklebone Oscar: Rock’n’Roll aus Helsinki/Finnland
20:10 Uhr Adulescens: Electro-Rock aus Aichach
21:25 Uhr Xavier Darcy: Folkrock aus München
22:40 Uhr Jesper Munk: Rauchiger Blues- und Soul-Rock aus München
23:45 Uhr Mundwerk Crew: Bayerischer Mundart-Rap aus dem Chiemgau

http://www.noisehausen.de