Neuregelung Bemessung Grundsteuer – Diskussion im Finanzausschuss der Stadt Neuburg

Neuburg (14/03/19) Bis Ende des Jahres 2019 muss der Gesetzgeber die Erfassung und Berechnung der Grundsteuer neu regeln – der Grund: Im April 2018 erklärte das Bundesverfassungsgericht die Bewertung in den alten Bundesländern auf der Grundlage der Wertverhältnisse zum 1. Januar 1964 als verfassungswidrig. Das Thema Grundsteuer stand jetzt im Finanzausschuss der Stadt Neuburg zu Diskussion, denn wenn der Gesetzgeber bis Ende des Jahres keine Lösung für eine Neubemessung der Grundsteuer findet – könnte den Kommunen diese wichtige Einnahmequelle weg brechen.