Neumarkter Böllerschützen begrüßen Neues Jahr

Neumarkt (intv) Man kann das Neue Jahr klangvoll einläuten, oder ganz lautstark begrüßen, mit Knall und Rauch. Seit 13 Jahren pflegen die Neumarkter Böllerschützen diese alte Tradition. Pünktlich um 12.00 Uhr ließen es rund 30 Schützinnen und Schützen am Dreikönigstag, hoch über den Dächern der Stadt, so richtig krachen. Das Gelände am Krähentisch, einem der Wahrzeichen von Neumarkt,wurde mit Bedacht gewählt, denn von hier aus kann man nicht nur prima hinunter schauen in die Stadt. Bei gutem Wind sind die Böller auch noch bis weit in die Stadt hinein zu hören. Glück, Gesundheit und Erfolg, das sind die Wünsche für das Neue Jahr 2017. Die Böllerschützen der Neumarkter Stadtvereine haben wirklich lautstark alles dafür getan, dass diese Wünsche auch in Erfüllung gehen.