Neujahrsempfang CSU Neumarkt mit Innenminister Herrmann

Der 24. September 2017 ist in Neumarkt in doppelter Hinsicht wahlentscheidend. Denn neben der Bundestagswahl, findet an diesem Tag auch die Wahl zum Oberbürgermeister statt. Deshalb drehte sich beim Neujahrsempfang der CSU alles um Bundes- und Kommunalpolitik. Festredner des Abends war Innenminister Joachim Herrmann. Er unterstützte mit seinem Besuch in Neumarkt auch die CSU-Kandidaten Alois Karl und Richard Graf, bei den Wahlen zum Bundestag und zum Oberbürgermeister. Unter den Gästen auch Staatssekretär Albert Füracker, Europaabgeordneter Albert Dess, Landrat Willibald Gailler und der Neumarkter OB Thomas Thumann. Der Bayerische Innenminister stieß in seiner Rede mit dem Thema „Innere Sicherheit“ am Sonntag Abend auf großes Interesse und erntete von den über 400 Gästen des Abends viel Applaus. Nach dem offiziellen Teil nahm er sich dann noch die Zeit für persönliche Gespräche. Ausgestattet mit einem reichlich bestückten Geschenkkorb, mit Spezialitäten aus dem Landkreis Neumarkt, trat der Staatsminister die Heimreise nach Erlangen an.