Neugegründetes Kriseninterventionsteam Neuburg stellt sich vor

29.05.2015 (intv)
Sie kommen, wenn Betroffene nach einem Schicksalsschlag jemanden zum Reden brauchen, um Angehörigen Trost zu spenden, Zeugen am Straßenrand nach einem schweren Verkehrsunfall zu betreuen oder um Hinterbliebene nach einem Suizid oder Mord aufzufangen.
Seit dem 20. April ist im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ein neues Kriseninterventionsteam im Einsatz. Und die Bilanz bis heute zeigt deutlich: Sie werden dringend gebraucht.