Neues vom Hohenfelser Burgtheater

Kann man sich im goldenen Herbst noch einmal den aufregenden Sommerurlaub zurück holen. Dem Hohenfelser Burgtheater ist das auf eine höchst amüsante Weise gelungen. Mit dem Lustspiel „Nix Amore am Lago Maggiore“ von Bernd Gombold. Nach einer kurzen Pause ist auch Pfarrer Udo Klösel wieder mit einer tragenden Rolle im Burgtheater-Ensemble vertreten, ein eingespieltes Team im wahrsten Sinne des Wortes.