Neues Dreierbündnis

Fraktionszwang, Meinungsbildung nach dem Motto „Ober sticht Unter“ ja sogar Ansätze von Mobbing – das war zuviel für die Stadträte Doreothea Soffer, Sepp Misslbeck und Gerd Werding, Ihre Abkehr von CSU Und Freien Wählen war vor gut drei Wochen ein politischer Paukenschlag.Jetzt haben die Drei Fakten geschaffen – als „Unabhängige Demokraten Ingolstadt “ wollen sie fortan die politische Landschaft aufmischen. Das bringt vor allem ins bürgerliche Lager Unruhe. Denn das neue Polit-Trio wendet sich in erster Linie an die Wählerschaft von FW und CSU. Aber: auch hier gilt: Konkurrenz belebt das Geschäft.