Neuburger SPD fordert Entfernung von NS-Bild

21.08.2015 (intv)
Vergangenes Jahr gedachte die Stadt Neuburg ihrem Ehrenbürger Paul Winter zu dessen 120. Geburtstag. In das Gedenken mischte sich die Diskussion um die Vergangenheit Winters in der NS-Zeit. Während des dritten Reichs war Paul Winter als Komponist kein Unbekannter – unter anderem stammt die Fanfare zu den Olympischen Spielen von 1936 aus seiner Feder. Inzwischen ist die Diskussion darüber, ob Paul Winter in irgendeiner Weise mit dem NS-Regime verstrickt war oder nicht, verstummt. Mit einem Antrag der SPD gerät jetzt aber ein ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt in den Focus der Öffentlichkeit. Bei Anton Mündler gibt es keine Zweifel an seiner NS-Vergangenheit.