nder Tisch zum Finale – Bilanz des 73. Neuburger Volksfestes

Neuburg (intv) Das Volksfest in Karlshuld oder der Barthelmarkt in Oberstimm können sich nicht über einen Besuchermangel beklagen – andernorts in der Region haben auch Traditionsfeste mit einem Rückgang der Besucher zu kämpfen. Zählte man in Neuburg 2006 noch rund 130 000 Gäste auf der Wiesn, waren es 2015 mit 70000 Besuchern nur noch knapp die Hälfte. Mit viel Engagement und neuen Ideen wollen die Stadt, Schausteller und Wirte an einem Strang ziehen, die Attraktivität des Volksfestes wieder steigern. Für die 73. Auflage des Neuburger Traditionsfestes wurde am Sonntag Bilanz gezogen.