„nah“ mit Maximilian Schwarzhuber

Wolnzach (intv) Mit 24 Jahren hat Maxi Schwarzhuber die endgültige Entscheidung getroffen: beide Füße müssen weg. Zu groß waren die Schmerzen. Seitdem geht der Wolnzacher auf zwei Protesen durchs Leben. Er selbst hat dadurch Lebensqualität gewonnen und nicht zwei Beine verloren. Im Interview mit Marlene Kukral erzählt der 26-Jährige seine Geschichte ganz nah.