Mutmaßlicher Terrorunsterstützer

22.02.2017 (intv) Ein Großaufgebot der Polizei hat heute Morgen in Gelbelsee einen mutmaßlichen Unterstützer des Terrornetzwerks Islamischer Staat festgenommen. Der 35-jährige Russe soll über ein soziales Netzwerk in Russland Spenden für die Terrororganisation gesammelt haben. Außerdem soll er selbst Geld an den IS gespendet haben. Außerdem steht er im Verdacht, mit unerlaubten Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Neben der Wohnung dursuchten die Ermittler auch die Arbeitsplätze des Verdächtigen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.