Münster-Tiefgarage bleibt bis Sommer gesperrt

Die Zeit der Birnen und Äpfel ist vorbei. Die Münster-Tiefgarage bekommt eine moderne Farbgestaltung, die der Orientierung in den verschiedenen Stockwerken dient. Das Farbkonzept haben Architektur und Design-Studenten der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Regensburg entwickelt, so IFG-Chef Norbert Forster heute Vormittag. Eine Kooperation in der Form – eine Premiere für die Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

Knapp 5,6 Millionen Euro kostet die Modernisierung der Tiefgarage.
Bis zum Sommer, laut IFG-Chef Norbert Forster, sollen Bürger am Münster wieder parken können.