Mücken im Wasserwerk – Grund für Verunreinigung in Neuburger Wasserversorgung gefunden

Neuburg (18/10/17) In Windeseile machte Anfang September in Neuburg die Nachricht die Runde, das bei einer Routineuntersuchung im Trinkwassernetz der Stadt Fäkalbakterien gefunden wurden. Der Grund für das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen ein Abkochgebot zu erlassen – die Stadtwerke begannen ihr Leitungsnetz zu chloren. In den letzten Wochen lief die Suche nach der Ursache der Verunreinigung auf Hochtouren – im Internet fand sich ein ähnlicher Fall in Ostdeutschland, der die Neuburger Stadtwerker auf die richtige Spur brachte. Für den Eintrag von „Enterokokken“ ins Trinkwasser waren wohl Insekten verantwortlich.