miba 2019

Ingolstadt (intv) Am 6. April eröffnet die miba wieder ihre Pforten am Ingolstädter Festplatz. Dieses Jahr findet die 27. Messe unter neuer Leitung von Katherina Köhler statt. Auf rund 35.000 qm stellen wieder über 300 Austeller ihre Produkte und Dienstleistungen vor.

Neben traditionellen Themen, wie der beliebten Tierhalle, gibt es auch dieses Jahr wieder Sondershows. Erstmals sind die Jugendringe der Region mit einem vielfältigen Angebot vertreten. Dieses geht von Outdoor Spielen bis zu Virtual Reality. Wer einen Ruhepol in der Erlebnis-Messe sucht ist in der neuen Halle DeinRaum richtig.

Im Eintrittspreis ist auch dieses Jahr wieder ein Busticket enthalten. Am Wochenende fährt ein Shuttlebus den Besucher vom Audiparkplatz zum Veranstaltungsgelände.

Bis zum 14. April hat der Besucher Zeit die Mittelbayrische Austellung zu besuchen.