Mehr als 750 Schüler joggen für den guten Zweck

13.05.2015 (intv) Das Christoph-Scheiner-Gymnasium in Ingolstadt hat heute wieder seinen traditionellen Spendenlauf veranstaltet. Dabei haben mehr als 750 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Das Prinzip des Benefizlaufs: Pro gelaufene Runde spenden die Sportler einen vorab selbst festgelegten Betrag. Das Geld kommt dann der Patenschule des Scheiner Gymnasiums in Kerala in Indien zugute sowie der Leprahilfe in Brasilien. Insgesamt sind heute rund 10.000 Euro zusammen gekommen.