MdB Stefan Schmidt bei Stimmkreisversammlung der Grünen in Berg

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung, führt nun die SPD Gespräche mit der CDU/CSU über eine mögliche große Koalition. Unruhige Zeiten in Berlin, für die am 24. September gewählten Bundestagsabgeordneten. Auch für den gebürtigen Freystädter Stefan Schmidt. Der 36-jährige Bezirksvorsitzende der Grünen in der Oberpfalz hat im zweiten Anlauf über die bayerische Landesliste den Sprung in den Bundestag geschafft. Freude darüber herrscht auch im Neumarkter Kreisverband der Grünen. Die Stimmkreisversammlung in Berg nutzte der neue Abgeordnete am Donnerstag Abend für eine Vorstellung seiner Arbeit und seiner Ziele im Deutschen Bundestag.