Mann stirbt nach Arbeitsunfall

Ingolstadt (intv) Ein Mann aus dem Landkreis Eichstätt ist nach einem Arbeitsunfall an seinen Verletzungen gestorben. Der 67-Jährige wollte bereits am Freitag ein defektes Auto auf einen Abschleppwagen laden. Den Abschleppwagen stellte er dafür auf einer abschüssigen Garagenzufahrt ab. Plötzlich rutsche der Abschleppwagen ab und stieß den Mann zu Boden. Der Eichstätter verletzte sich dabei schwer an der Halswirbelsäule und ist nun im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.