Lokführer hat Schlimmeres verhindert

Fast drei Monate ist das Zugunglück von Aichach her. Beim Zusammenstoß starben zwei Menschen, eine Passagierin und der Lokführer. 15 Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Seitdem läuft die Aufklärung des Unglücks. Dabei stellt sich heraus, der Lokführer hat bevor er starb offenbar Schlimmeres verhindert.