Logo. Die Kunst mit dem Zeichen.

Der Erzählstrang der Schau“ Logo. Die Kunst mit dem Zeichen „geht mit der Linie, Form, Farbe und Fläche von grafischen Bildelementen und ihrer vielfältigen Verwendung aus. Gleichzeitig macht die aktuelle Ausstellung des MKK Ingolstadt kenntlich, dass zahlreiche Vertreter aus der Kunst- und Designsammlung des Museums für Konkrete Kunst selbst Logo-Gestalter waren: So ließ der Autohersteller Renault ein Zeichen von dem Op-Art Künstler Victor Vasarely und seinem Sohn Yvaral entwerfen, Karl Duschek entwickelte das Logo zur Deutschen Börse und Anton Stankowski gestaltete für die Deutsche Bank den berühmten „Schrägstrich im Quadrat“, der zu einem der bekanntesten Markenzeichen im globalen Finanzsektor geworden ist.

Logo. Die kunst mit dem Zeichen. Bis 19.03.2017
Öffnungszeiten: Dienstag- Sonntag 10.00- 17.00 Uhr
Publikation: Im Dezember 2016 erscheint ein begleitender Katalog im Surface Verlag