LKW-Unfall auf der A9

04.01.2016 (intv) Der Schnee hat die Region fest im Griff. Die Winterdienste waren vielerorts bis heute Mittag im Einsatz, um die Straßen wieder freizuräumen. Einem LKW-Fahrer wurde der Winterbruch zum Verhängnis. Heute Vormittag kam der Mann auf der A9 am Dreieck Holledau von der Fahrbahn ab. Dabei riss der Tank des LKW und 300 Liter Diesel liefen aus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden, auf der A9 kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.