Lernfest findet heuer nicht statt

Es hätte dieses Jahr im Landkreis Eichstätt stattfinden sollen, doch das beliebte Lernfest, organisiert von der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V., kurz IRMA, findet heuer nicht statt.
Der Verein begründet die Entscheidung mit dem Austritt des Gründungsmitglieds Audi Ende 2016.
IRMA müsse sich nun finanziell wie inhaltlich neu aufstellen, so Iris Eberl, Geschäftsstellenleiterin.
Deshalb fehle die Zeit eine Großveranstaltung wie das Lernfest zu organisieren.
Spätestens 2019 soll es wieder eines geben.
Der Verein arbeite weiter, so Eberl. So soll eine Willkommensseite für Neubürger initiiert werden, und auch das Projekt MINT-Macher an Schulen wird weitergeführt.