Landrat Martin Wolf nimmt Wahl an

Große Erleichterung im Landkreis Pfaffenhofen.
Martin Wolf hat seine Wiederwahl gestern offiziell angenommen und unterschrieben.
Wahlleiter Heinz Taglieber hatte den Politiker zusammen mit dem stellvertretenden Landrat Anton Westner sowie dem Juristen des Landratsamtes Niklas Hafenrichter gegen Mittag im Krankenhaus besucht.
Über die Wiederwahl habe sich Wolf sehr gefreut und sich herzlich bei den Bürgern bedankt.
Wahlleiter Heinz Taglieber hat in den vergangenen Tagen immer wieder versucht, den Landrat über seine Wiederwahl zu informieren.
Das gestaltete sich allerdings als sehr schwierig, weil Martin Wolf seit seinem Motorradunfall Anfang April an einer Amnesie leidet.
Wir wünschen dem neuen, alten Landrat auch wieterhin viel Kraft.