Ladenkirche entwidmet

Nach dem Gemeindezentrum in Lenting ist nun auch die evangelisch-lutherische Ladenkirche in Kösching am Wochenende entwidmet worden.
Im Advent vor 17 Jahren ist die Ladenkirche für die wachsende Kommune eingeweiht worden. Mit einem letzten Gottesdienst haben sich die Köschinger jetzt von ihrer Ladenkirche verabschiedet.
Obwohl die neue Dietrich-Bonhoeffer-Kirche samt Gemeindezentrum noch nicht bezugsfertig ist, wird die Ladenkirche jetzt offiziell „außer Dienst“ gestellt. Für die Zeit zur Einweihung im Frühjahr 2018 werden neben der Köschinger Klinik Kapelle und der Katholischen Nicolaikirche Lenting noch weitere Räume für Gottesdienste gesucht.