Kunst und Kuriositäten – Verkaufsausstellung in Neuburg

Im Sommer 2015 wurde die Stadt Neuburg unverhofft Erbe einer umfangreichen Kunstsammlung.

Der Anfang Juni verstorbene Sammler Rolf Kurt Kessler aus Merseburg bei Düsseldorf hatte der Stadt seine umfangreiche und kunstvolle Kollektion von Skulpturen und Bildern vermacht.
– Darunter waren auch Werke von Arno Breker – dem prominentesten Bildhauers des Dritten Reiches.

Die Frage wie man mit dem Vermächtnis umgeht, sorgte für viel Diskussionsstoff im Stadtrat – inzwischen haben sich die Wogen geglättet.

Das Kulturamt der Stadt traf zusammen mit einem Fachmann eine Auswahl – über 600 Werke werden ab Sonntag im Neuburger Rathausfletz zum Verkauf angeboten.