Kundgebung Markus Söder auf Parsberger Volksfest

Parsberg (intv) Mittags beim Rosstag in Bad Kötzting, abends auf dem Volkfest in Parsberg. Markus Söder zeigte am Sonntag starke Oberpfalzpräsenz. Rund 2000 Besucher wollten den Auftritt des bayerischen Ministerpräsidenten im Festzelt in Parsberg mitverfolgen. Angekündigt wurde seine Rede von Finanzminister Albert Füracker, der im benachbarten Lupburg wohnt, ein Heimspiel für den Heimatminister, der das Parsberger Volksfest bereits seit Kindertagen schätzt und regelmäßig besucht. Die Kundgebung in Parsberg auch der Wahlkampfauftakt der CSU in der Region, für die bayerische Landtagswahl am 14. Oktober. Entsprechend breit die Themenpalette des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder bei seiner Rede im voll besetzten Bierzelt. Natürlich durfte auch der obligatorische Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Parsberg nicht fehlen.