Kultusminister Ludwig Spaenle in Neuburg

„Kunst & Glaube“ ist die Ausstellung im Neuburger Schloss betitelt, die am 11ten Mai von Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer eröffnet wird.
Im Mittelpunkt der Schau stehen die Prachtbibel des Pfalzgrafen Ottheinrichs und der monumentale Bibelzyklus in der Schlosskapelle, die über Monate hinweg saniert wurde.

Im Lutherjahr 2017 folgt eine weitere Ausstellung, die Neuburger wieder in den Blickpunkt interessierter Besucher rücken soll – eine spektakuläre Schau in Eigenregie der Stadt und des historischen Vereins zum Thema „Reformation und Gegenreformation“.

Die Stadt erhofft sich dafür eine großzügige Unterstützung vom Freistaat – die sagte Bayerns Kultus- und Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle bei einem Kurzbesuch vergangenen Freitag in Neuburg zu.