Kulturpreis für Stadtlegende: Der Ingolstädter Walter Haber wird im November geehrt

Ingolstadt (intv) Heuer geht der Kulturpreis vopn Ingolstadt an eine Stadtlegende. Walter Haber engagiert sich seit mehr als vierzig Jahren im Kulturleben der Stadt. Mit mehr als 4000 Gastspielen hat er eine Million Besucher auf die Schanz gelockt. Nicht nur als Konzertveranstalter, sondern auch als Inhaber der Kleinkunstbühne „Neue Welt“ hat er nach und nach immer bedeutendere Künstler nach Ingolstadt geholt. Haber ist auch als Initiator der Ingolstädter Jazztage und Berater für viele weitere Musikveranstaltungen bekannt. Oberbürgermeister Christian Lösel übergibt ihm den mit 6000 Euro dotierten Kulturpreis am 22. November.