KultUrig-Festival

Ingolstadt (Intv) Lange Jahre haben sie ein Schattendasein geführt, die Freunde der ursprünglichen bayerischen Kultur. Doch mittlerweile erfahren Brauchtum und Mundart eine anhaltende Renaissance bis hinein in den kulturellen Mainstream. In Ingolstadt hat sich über die Jahre sogar ein Brauchtumsfest etabliert. „KultUrig“ heißt es. Nach Jahren im Klenzepark war heuer erstmals das Bauerngerätemuseum in Hundszell Austragungsort. Dort war es dann auch zwei Tage lang „urig“ im wahrsten Sinn des Wortes.