Kulturdenkmal errichtet

Über vier Jahre hinweg hat Heimatforscher Andreas Hirsch sein Herzensprojekt geplant, Leute animiert mitzumachen und die Ringpfostenanlage südlich von Eitensheim dieses Frühjahr tatsächlich mit Hilfe zahlreicher Unterstützer umgesetzt. Denn die Stelle hat historischen Wert.
Wo früher Steinzeitmenschen gelebt haben, stehen heute Baumpfähle, als Erinnerung.