KulturClub

„Geächtet“ heißt das Theaterstück des pakistanisch- amerikanischen Schriftstellers Ayad Akhtar, mit dem er 2013 den Pulitzer Preis für Dramatik gewonnen hat. Auf vielen deutschsprachigen Bühnen ist „ Geächtet“ zur Zeit das Stück der Stunde. Die Premiere in Ingolstadt am letzten Freitag wurde vom Publikum gefeiert, lieferte aber zugleich viel hitzigen Diskussionsstoff um die heiklen Themen Integration , Kultur und Religion. Weitere Vorstellungen unter www.theater-ingolstadt.de