Krise für Ingolstadt?

22.11.2015 (intv)
Wir blicken ins Ratschhaus an der Donaustraße.
SPD-Kreisvorsitzender Marcel Aigner gesteht zu Beginn der Veranstaltung, es wäre nicht leicht gewesen, so eine Podiumsdiskussion zu initiieren. Denn das Thema scheint Tabu auf der Schanz.
Der VW-Abgasskandal betrifft auch die Tochterfirma Audi. Laut der heutigen Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung haben Audi-Techniker zugegeben, manipulierende Software verbaut zu haben, auch für Rupert Stadler wächst der Druck. Die Leute auf der Straße stellen sich die Frage: Was sind die Folgen, wie schlimm ist es wirklich um Audi bestellt? Und vor allem, was hat das für Konsequenzen für Ingolstadt?