Körperkunst hautnah

Ingolstadt (intv) Zwei Tage lang stand in der Paul-Wegmann-Halle in Ingolstadt alles im Zeichen des Körperschmucks. 80 Tätowierer, Piercer, Künstler und Händler aus dem In- und Ausland zeigten ihr Können. Die Besucher hatten die Möglichkeit, Tätowierern über die Schulter zu schauen oder sich sogar selbst ein Tattoo oder Piercing stechen zu lassen. An verschiedenen Ständen konnten sich die Besucher über die neuesten Trends der aktuellen Szene informieren.